Ohne die Unterstützung der vielen Sponsoren wäre der Start des LebensMittelPunkt nicht gelungen. Nur der Großzügigkeit vieler Menschen und vieler Unternehmen ist es zu verdanken, dass sich das Engagement der Helferinnen und Helfer jeder Art in eine lebendige soziale Hilfs-Organisation entwickeln konnte, den LebensMittelPunkt.

Hier sind nun einige Beispiele aus den Gründungsjahren! 

Großzügige Hilfen sozial engagierter Persönlichkeiten haben den Start erst ermöglicht. Artikel der Babenhäuser Zeitung vom 22.12.2011
Großzügige Hilfen sozial engagierter Persönlichkeiten haben den Start erst ermöglicht. Artikel der Babenhäuser Zeitung vom 22.12.2011
Im Beisein der Bürgermeisterin  tritt auch der Rechtsanwalt Dr. Friedrich dem Kreis der Gründungsinitiatoren bei. Foto: Babenhäuser Zeitung vom 09.06.2012
Im Beisein der Bürgermeisterin tritt auch der Rechtsanwalt Dr. Friedrich dem Kreis der Gründungsinitiatoren bei. Foto: Babenhäuser Zeitung vom 09.06.2012
Unser Dank in der Babenhäuser Zeitung
Unser Dank in der Babenhäuser Zeitung
Auch die Babenhäuser Vereine unterstützen die Arbeit des LebensMittelPunkt
Auch die Babenhäuser Vereine unterstützen die Arbeit des LebensMittelPunkt