Der Mensch steht im Mittelpunkt

Dieser Grundsatz ist die Basis für alle Aktivitäten des Babenhäuser LebensMittelPunkt. Zahlreiche Babenhäuser und Schaafheimer Einwohner*innen gehören zu den sozial benachteiligten Menschen, denen Vieles versagt bleibt und die aufgrund dieser Gegebenheit an den Rand der Gesellschaft gedrückt werden.
Der LebensMittelPunkt  hat es sich zur Aufgabe gemacht, mit dem ihm zur Verfügung stehenden Möglichkeiten diesen Bedürftigen zu helfen und sie zu unterstützen.
Beim LebensMittelPunkt helfen Frauen und Männer aus allen sozialen Schichten mit. Nicht nur die Verteilung von Lebensmitteln - auch ein Lächeln, ein freundliches Wort, ein offenes Ohr gehören zum LebensMittelPunkt.
Nicht nur das. Bedürftigkeit und Einsamkeit gehen oft Hand in Hand. Wer jeden Cent zweimal umdrehen muss geht nicht ins Cafe zum Plaudern. Deshalb haben wir in unserem LebensMittelPunkt für unsere Kunden ein kleines Cafe eingerichtet. Da gibt es einen Kaffee oder ein Glas Wasser, vielleicht eine Kleinigkeit zum Naschen und ... Gesprächspartner! Auch guter Rat kommt nicht zu kurz. Es ist immer jemand da, mit dem man reden kann, der vielleicht einen Weg weiß ...
Den LebensMittelPunkt-Ausweis erhalten alle Babenhäuser und Schaafheimer Bürger*innen, die ihre Bedürftigkeit durch Vorlage eines amtlichen Bescheids nachweisen.